Windpark App offline

 

Derzeit ist die Windpark App leider offline. An der Behebung wird seitens Hersteller gearbeitet.

Nächste Woche (KW-34) erfolgt ein Update. Danach sollten die Daten wieder verfügbar sein.

 

 

Frankreich 2017...eine wundervolle Reise

 

...zwei monate in frankreich... david & robert waren ab 10.juni die vorhut an der dune de pyla...
rasch war das pannonier camp eingerichtet...fuenf wochen training folgten...

perfekte schirmbeherrschung, optimiertes fliegen, touch & go, toplanden,
kiten, starkwindstarts aus dem "kipferl" und vieles mehr... david..."wie im paradies..."

moni & hannes wohnten mit atlantikblick...hannes:..."perfekt fuer meinen neuen explorer..."

michi mit seinen drei maedels gabi, paula & franziska..."wir kommen sicher wieder..."

steffy & michael:..."mein schoenster urlaub...ich hab unglaublich viel gelernt.."

martha & wolfgang uebersiedelten nach einer sturmnacht in eine freigewordene huette...
claudia tanzte mit dem schirm...cha...cha...cha und martin tat viel, um seine abreise zu verschieben...

lisie & harry fuhren mit robert weiter in die normandie...
base & fliegen in port en bessin, vauville, ecalgrain, granville auf der halbinsel cotentin...
auch eine duene gibts & neue startplaetze in dielette... eine bilderbuchlandschaft mit rotwein, calvados, meeresfruechten,
der taeglich frischen auster & cidreverkostungen beim erzeuger, perfekter entenbrust im tamarins...

der mont saint michel wurde bei ebbe umrundet...wir entzuendeten kerzerl in der wundervolle kirche in biville...

beaengstigend ist die atomanlage in flamaville...
honfleuer, die pont de normandie, le havre und die vielen decathlons begeisterten uns...

das elsass & die vogesen fielen leider dem wechselhaften wetter zum opfer...rueckfahrt am 27.juli...

es war eine feine zeit in frankreich...

AU REVOIR in 2018...robert

 

Windencamp 2017

 

Update 19.08.2017

Das Wetter war die ganze Woche gnädig mit uns. Die Winde war ständig in Betrieb und brachte

unsere Mitglieder in die Luft. Von dort aus gings auf Strecke oder einfach nur zu einer gemütlichen Lokal-

runde. Der Weinbetrieb "Strehn" versorgte uns nach einem langem Flugtag mit Köstlichkeiten und Hans

Hofstädter ließ uns seine Weinspezialitäten verkosten. Gemütliche Abende unter dem Gin Zelt rundeten

diese Ereignissreiche Woche ab. Auch Besuch aus Vorarlberg fand den Weg ins schöne Deutschkreutz

und unterstütze uns tatkräftig. Professionalität und Einzigartigkeit des Parateam Pannonia

im Burgenland, veranlasste ServusTV, einen Beitrag für "Servus am Abend" zu gestalten, der absolut

gelungen ist. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Woche etwas

Besonderes war.

ServusTV zu Besuch beim Parateam Pannonia (ab Minute 10:15)

 

 

Samstag, 12.08.2017

Trotz windigem und kühlem Wetter wurde das Windecamp 2017 erfolgreich eröffnet. Andi hatte das neue

Seilmotorrad im Gepäck und die Lenkdrachen flogen durch die Luft. Die Woche wurde besprochen

und Pläne geschmiedet. Viele Grüße vom Parateam aus dem schönen Deutschkreutz.

 

 

-----------------------------------------

 

...nach einem Jahr Pause ist es nun endlich wieder soweit und die Vorbereitungen für das Windencamp

laufen auf Hochtouren. Ein buntes Programm wird uns durch die Woche vom

12.08 - 20.08.2017 

im Windenschleppgelände Deutschkreutz und Lutzmannsburg begleiten.

Unter anderem

  • Sicherheitseinweisung vor Beginn des Camps
  • Tandemfliegen
  • Weinverkostung
  • Windenkurs- und Windenfahrerausbildung
  • Gemütliche Abende
  • Lutzmannsburg Einweisung
  • und natürlich Fliegen, Fliegen, Fliegen,...
  • ...

Wir freuen uns auf die Fortsetzung des Camps und auf eine lässige Woche mit euch!

 

...welcome flying over sunlands...

Saisoneröffnung im Schleppgelände Deutschkreutz! Leider waren die Windverhältnisse für die ersten Schlepps nicht optimal, dennoch hatten wir viel Spass wie

der Bericht von Robert zeigt.

:::am letzten sonntag im april oeffnete sich ein windfenster in unserer homebase deutschkreutz...
viele pannonier trafen sich zum groundhandling mit den neuesten gin schirmen...
claudia,erwin,romschi,wolfgang ,andreas,peter spielten mit dem sprint3...manu,johannes,hans,hannes mit den carreras...
steffy,michi & michi,oskar mit dem bolero5...gertschi landete mit dem gyro...
viele freunde des parteams waren da...die juengste war unsere kleine marie...
robert arbeitet mit 4 jungpannonier am rueckwaertsstart...die koch3 wurde fuer den transport zum check verladen...
am abend gings zum buschenschank racz nach neckenmarkt...bis nach mitternacht spielte der blechhaufen fuer uns auf...
es war ein feiner tag in der jungen flugsaison...ich freu mich sehr darueber...robert::

parateam joines portugal

im feber flogen walter & robert als vorhut nach lissabon,

schnell waren startplätze in alle vier himmelsrichtungen erkundet.

karsttige schalen, wundervolle klippen, thermiköfen im landesinneren,

leckere meeresfrühcte, vollmundiger rotwein, grillata mista, aquadente,

manu, claudia, andreas & wolfgang fanden eine reizvolle landschaft & feine flugbedinungen vor,

fatima & jesus rei waren höhepunkte, fliegen vom feinsten... portugal wir kommen wieder.

Viele Grüße

Robert

 

 

Herzlich Willkommen beim Parateam - Pannonia,

Die neue Homepage ist nun endlich online und wird ständig erweitert. Ihr findet Berichte, Videos und Bilder von unserem Clubleben.

Die Freiheit spüren, im Reich der Vögel Gast sein zu dürfen, das Leben geniesen.

Der Bereich für die Mitglieder wird bald fertiggestellt sein und die Registrierung zur verfügung stehen. Bitte merkt euch den 20. November

vor, hier findet die Jahreshauptversammlung statt.

Auf bald beim

PARATEAM - PANNONIA

Liebe Pannonier, Liebe Fliegerfreunde!

Bitte vergesst nicht, am Sonntag den 20.11.2016 um 16:00 Jahreshauptversammlung im Cafe Goldmark.

Anschliessend gehts weiter zum Strehn! Auf zahlreiches erscheinen freut sich der Vorstand!

Auf bald beim,

PARATEAM - PANNONIA

Du hast Fragen?
1000 characters left